Wir freuen uns gerad ein Loch ins Hemde, für Mr. FRED WESLEY einen Support bieten zu dürfen. Ganz besonders, weil ausgerechnet dem Arne, unserem Posaunisten, bereits 2007 bei WESLEY’s erstem Auftritt in der Tante Ju diese Ehre zuteil wurde. Und jetzt, wo der 1. April vorbei ist und diebezügliche Sprüche überwunden sind, futtern wir uns schonmal bissl mentale Kraft an für die House Party in der Tante Ju am 5. Mai.

001

Niemand anderes als FRED WESLEY machte die Posaune zu einem funky Solo-Instrument der ersten Reihe. Das Wort funky lernte er kennen bei IKE & TINA TURNER, „Hit me, Fred“, rief JAMES BROWN einst, wenn MACEO PARKER oder PEE WEE ELLIS mit ihren Soli durch waren, mit den beiden Letzteren Herrn tourte FRED WESLEY als THE JB’s über den Globus, oder streckte seine Posaune Richtung Bühne bei GEORGE CLINTON, VAN MORRISON, BOOTSY COLLINS, MANU DIBANGO oder mit TROMBONE SHORTY.

 

0 66