When I’m Outside I Feel Free

Mit dieser Zeile aus »Invisible« auf’m Strandsoul-Shirt 2020 fühlten wir uns am Nordstrand von Göhren bestens aufgehoben. Gutgelaunte Menschen und eine freundliche Sommerbrise gesellten sich dazu und so hatte die Wehmut über misslungene Hygienekonzepte und abgesagte Konzerte anderenorts keine Chance, die Oberhand zu gewinnen. Ein wenig Nervenkitzel ist beim Soul immer dabei, Sonnenstich und zärtliches Klopfen am Schädeldach wirkten am Montagabend auch noch nach – und so hatten die Göhren und Göhrinnen ihren Spaß und wir endlich ein Konzerterlebnis nach diesen tristen Monaten. Nur Olaf ging paddeln.

  • 2020 The Souldiers at Goehren
  • 2020 The Souldiers at Goehren with RRKHMH
  • 2020 The Souldiers at Goehren with MKAFKBWU
  • 2020 The Souldiers at Goehren with MK
  • 2020 The Souldiers at Goehren with CNMKWUHSP
  • 2020 The Souldiers at Goehren with CNKBWUHSP
  • 2020 The Souldiers at Goehren with KBCN
  • 2020 The Souldiers at Goehren with SHKHRR
  • 2020 The Souldiers at Goehren with MF
  • 2020 The Souldiers at Goehren Stage
  • 2020 The Souldiers at Dresden with WUMKMH
  • 2020 The Souldiers at Goehren with HSPCNWU
  • 2020 The Souldiers at Krummenhagen with neowise
  • Traveling Soulburys at Seddinsee with GO

 


Strandsoul 2020 ganz exklusiv

Bissl aufgeregt sind wir ja. Und auch immer noch ein wenig skeptisch, doch wir annoncieren heute mal, genau sieben Tage bevor der Henning einzählt, unseren Strandsoul 2020 Auftakt im Ostseebad Göhren. Das wird auch Zeit, wenn man Ende Januar zum letzten Mal auf der Bühne stand. Und wir gehen auch gleich all in, wir lassen Olaf zuhause und nehmen den Tastengott Carsten mit, spielen auf einer Bühne ohne Dach und wählen Göhren auch gleich noch für den grandiosen Tourabschluss aus. Alles an einem Tag – da bleibt kein Auge trocken…  Das Virus hat nämlich die übrigen Termine gefressen.


Invisible (Homeoffice Edit)

 

Gestern stumm – heute unsichtbar… und doch endlich online. Danke nochmal an Mirko Glaser, der gestern im Blue Note alles versucht hat, die Uraufführung des Videos doch noch erlebbar und hörbar zu machen. Doch das Virus hatte sich in die Tonübertragung gefressen. Wir beginnen morgen mit dem nächsten Stück, das wir gerade nicht proben dürfen.


»Invisible« Probenarbeit als Splitscreen

 

Eigentlich wollten wir gerade mit einem wunderbaren Gast unsere 5. Soul Sound System Show vorbereiten, doch nun zwingen uns die Umstände eher zu häuslicher Probenarbeit. Unter den Stücken, die wir neu für die Sommer-Tour proben wollten, fand sich eines, in dessen Refrain es heißt: »When I’m out I feel invisible – when I’m outside I feel free!« Und dieses »Invisible« von Nigel Evans und Laura Vane, welches sie als Flevans feat Laura Vane vor einem Jahr produziert haben, hat es uns angetan in diesen Tagen, wo man nicht raus darf und wo man sich wie unsichtbar fühlt. Also hat jeder für sich daheim seinen Teil abgeliefert und wir haben die dreizehn Beiträge ordentlich geschüttelt, geschnürt und in einem kleinen Film gepackt. Dieser wird heute abend in der Blue Note Corona Show Nr. 35 uraufgeführt, die ihr via Facebook oder via Twitch anschauen könnt, wenn Micha zu Gast im Blue Note ist.


FUNK YOUR SOUL PARTY 2021

Klar, die Tour wurde abgesagt, aber die gute Nachricht ist, das Konzert ist verschoben auf den 27. März 2021. Wir supporten also Tomi Salesvuo EAST FUNK ATTACK auf ihrer “Surreal! Tour 2020” in der Tante Ju nicht! Wer die Finnen trotzdem jetzt erleben und unterstützen mag, kann das gern tun; sie streamen am 4. April 2020 bei facebook ein extra aufgelegtes Netzkonzert. Die Finnische Funkband, die oft als “thickly dynamic invasion of funk” bezeichnet wird, sich selber aber gerne auch mit der Finnischen Eishockeynationalmannschaft (Achtung: Weltmeister) oder einer der zahlreichen Finnischen Metalbands vergleicht, hat dabei unter anderem jede Menge neue Musik im Gepäck. Nach zwei erfolgreichen Studio-Alben, sowie einer Live-EP, folgt in 2020 ein weiteres Album. Während die erste Single daraus („I Feel Surreal“) bereits erschien, folgt pünktlich zur Tour mehr Musik, mehr Videos, mehr Power, mehr Funk, welcher einen garantiert in Bewegung und Ekstase versetzen wird.


Philipp Richter und JB Nutsch tauschen Rollen

 

Das musste ja so kommen. Wenn man zwei professionelle Mundwerker aufeinander loslässt, schwatzen die sich um Kopf und Kragen. Während einer harmlosen Unterhaltung über mehr oder weniger kleidsame Komödien, die sechs Rollen neben Wolle Förster, oder wo genau Marc Terenzi einst sang, drehte der Gast den Spieß um und erkundigte sich seinerseits bei JB Nutsch nach der Herkunft seines flotten Namens. Nachdem das geklärt war, entstand ganz nebenbei auch noch die Idee, dass Philipp Richter beim 5. Soul Sound System am 6. Mai JB Nutschs Job als Gastgeber übernehmen könnte, weil sich Letzterer zu diesem Zeitpunkt nicht in der Stadt aufhalten wird. Wir rollen schon mal den Teppich aus…
Zu den vorherigen Folgen  Soul Sound System 1 – 4



Rottstädt übergibt Staffelstab an Richter

Seit gestern steht fest, welche Songs unser Gast Philipp RIchter beim 4. Soul Sound System in der GrooveStation darbieten wird, wir sagen nur soviel; das 2020-Feuerwerk steigt genau 29 Tage nach Silvester. Wen wundert das, wenn der Mann nicht nur an den Theaterbühnen des Landes oder vor ausgewählten Filmkameras steht, sondern eine eigene Band hat mit dem fluffigen Namen Funky Beats. Über die Weihnachtsfeiertage werden wir also fleißig Lenny Kravitz und Fanta 4 üben, und ein paar Raketen aufheben, Schließlich will Philipp RIchter mit einer seiner Lieblings-Nummern sogar in den Orbit aufsteigen. Wir rollen schonmal den Teppich aus und stellen Wodka kalt…


Hechtzauber 2019

Die Tage bis zum Fest sind gezählt, aber einmal noch dürft ihr die Seele mit uns baumeln lassen. Unser Glühweinzieleinlauf fällt 2019 auf einen Samstag und wird umrahmt von einem schönen Dresdner Stadtteil mit ebensolchen Menschen. Am Königsbrücker Platz erwarten euch neben festlichen Leckereien ein buntes Rahmenprogramm, bei dem auch der Weihnachtsmann nicht fehlt. Und wer weiß, vielleicht fällt ja auch wieder ein Weihnachtslied vom Schlitten…