Strandsoul endet euphorisch im Hecht

So haben wir das gern. Nach dem ersten Konzert an der Ostsee, riefen uns Menschen zu, wir seien »die geilste Band, die je hier gespielt hätte«, und 6 Wochen später, nach dem Teppichklopfen im Hecht (der Sand muss ja raus), gaben begeisterte Menschen zu Protokoll, sie seien jetzt den dritten Tag aufm Hechtfest, aber erst die letzte Band beim Abschlusskonzert am Sonntagabend sei die Beste gewesen…

Weiterlesen →




Are You Gonna Go My Way

Auf Tour sind wir jetzt schon fast eintausendfünfhundert Kilometer gefahren und saßen dabei rund sechsundzwanzig Stunden im Auto. Kein Wunder, wenn die Band gleich nach dem Intro loslegt, als gäbe es kein Morgen mehr. Jedenfalls keines mit Soulmusik. Dringlich nach Bewegung fragt auch Micha beim Publikum nach, immer zu Beginn jeder Show. Die Nummer von Lenny Kravitz darf gern wörtlich genommen werden: Are you gonna go my way.

Weiterlesen →


Orange ist das neue Schwarz

Dass der Soul die Farbe orange hat, ist ja mittlwerweile bekannt. Das weiß ja selbst Fred Wesley, der uns in der Tante Ju angesicht unseres Schuhwerkes fragte, »Hey…, you wanna outshoe me?« Neu ist aber das orange shoe case, welches pünktlich zum Strandsoul 2018 Tourstart gefüllt wurde mit eben jenen bunten Latschen. Und wer mal einen Blick durch Katjas orange Brille wirft, wird den Soul hier und da wiederfinden im Alltag. Selbst der Sonnenuntergang in Kühlungsborn, wo wir nach Zinnowitz unser zweites Konzert gepielt haben, leuchtet zärtlich in der Seelenfarbe.  Weiterlesen →