When I’m Outside I Feel Free

Mit dieser Zeile aus »Invisible« auf’m Strandsoul-Shirt 2020 fühlten wir uns am Nordstrand von Göhren bestens aufgehoben. Gutgelaunte Menschen und eine freundliche Sommerbrise gesellten sich dazu und so hatte die Wehmut über misslungene Hygienekonzepte und abgesagte Konzerte anderenorts keine Chance, die Oberhand zu gewinnen. Ein wenig Nervenkitzel ist beim Soul immer dabei, Sonnenstich und zärtliches Klopfen am Schädeldach wirkten am Montagabend auch noch nach – und so hatten die Göhren und Göhrinnen ihren Spaß und wir endlich ein Konzerterlebnis nach diesen tristen Monaten. Nur Olaf ging paddeln.

  • 2020 The Souldiers at Goehren
  • 2020 The Souldiers at Goehren with RRKHMH
  • 2020 The Souldiers at Goehren with MKAFKBWU
  • 2020 The Souldiers at Goehren with MK
  • 2020 The Souldiers at Goehren with CNMKWUHSP
  • 2020 The Souldiers at Goehren with CNKBWUHSP
  • 2020 The Souldiers at Goehren with KBCN
  • 2020 The Souldiers at Goehren with SHKHRR
  • 2020 The Souldiers at Goehren with MF
  • 2020 The Souldiers at Goehren Stage
  • 2020 The Souldiers at Dresden with WUMKMH
  • 2020 The Souldiers at Goehren with HSPCNWU
  • 2020 The Souldiers at Krummenhagen with neowise
  • Traveling Soulburys at Seddinsee with GO

 


Strandsoul 2020 ganz exklusiv

Bissl aufgeregt sind wir ja. Und auch immer noch ein wenig skeptisch, doch wir annoncieren heute mal, genau sieben Tage bevor der Henning einzählt, unseren Strandsoul 2020 Auftakt im Ostseebad Göhren. Das wird auch Zeit, wenn man Ende Januar zum letzten Mal auf der Bühne stand. Und wir gehen auch gleich all in, wir lassen Olaf zuhause und nehmen den Tastengott Carsten mit, spielen auf einer Bühne ohne Dach und wählen Göhren auch gleich noch für den grandiosen Tourabschluss aus. Alles an einem Tag – da bleibt kein Auge trocken…  Das Virus hat nämlich die übrigen Termine gefressen.