Weil der Herr Pianist geruht Urlaub zu machen, brachte Moritz heute einige Fragen mit zur Probe. Ja. Bier ist da. Und nein. Die Noten von diesem Liebe mich  sind nicht verschwunden. Die findet man, wenn man mal die Leslie anwirft… da flattert dann was.

Und Orange ist das neue Schwarz. Und D-A-V-E-! gilt als die nationale Maßeinheit für Trompetenspiel… Der Kai wird später wieder ins Grübeln kommen. Aber das kennt man ja. Nicht bloß dass D-A-V-E-! keine Gefangenen macht, wenn er die Trompete anlegt, nein er wird es auch fertig bekommen, nach dem Konzert noch bis in die Morgensonne hinein vorm Cafe Europa zu hocken.

 

Zurück zur Probe. Moritz besorgt sich – Versprochen! – bis zum Wochenende noch diese Power-Drecks-Orgel, weil das öfter mal bei Olaf so in den Noten steht. Yeah, kann man immer gebrauchen so ein Drecksding. Da trifft er vielleicht gleich den Marek an der Kasse vom Musikladen. Der versucht gerade einen Frust-Bass zu kaufen und sucht noch jemanden, der das Ding dann ähdschdt (sprich: aged) … Kein Ding. Bring das mit zur Mugge. Wir haben schon ganz andere Gitarren geworfen.

 

Naja, und so hatte jeder was zu lachen, außer der feine Herr Nachbar. Der lag des Nachts im Treppenhaus und schlief.  Am Samstag gibts also wieder Soul vom Feinsten. Und Romy befällt dann bei den Zugaben die Angst, jetzt würde alles noch einmal von vorn beginnen.

0 116