Hoch stand der Sanddorn am Strand von Hiddensee… Über unseren Köpfen öffnete sich das lang ersehnte, azurblaue Fenster, als wir die Insel anliefen. Und du weißt, dass nun alles gut wird, wenn Basti mit dem Trecker um die Ecke kommt, um den Anhänger von der Fähre zu ziehen, während sich Jörg Mehrwald um die Band kümmert.

 

Versprochen ist versprochen, zum 6. Geburtstag vom Zeltkino Hiddensee kommen wir und spielen ein paar Stücke. Kein Mensch konnte ahnen, dass sich gleich die halbe Insel, samt Bürgermeister, dort versammeln würden, dass die Leute dem Veranstalter die Haare vom Kopp und die Würste vom Grill fressen würden, dass sie vor Freude glatt noch vor Ort heiraten würden an diesem Tag, bloß um The Souldiers sehen zu dürfen. Danke an Alle. Wir haben jedenfalls unsere Batterien aufgeladen, mit solcher Insel-Energie, wir hätten glatt das Speedboat-Nachttaxi überholt, schwimmend.

0 78