Von hier aus gesehen, war es ein schöner Sommerabend, aber fragt nicht, was es zu essen gab. Fleischbällchen zum Selberzusammenschrauben. Und Krebse, die den ganzen Abend mit den Scheren geklappert haben. Dagegen hilft nur Musik und ganz entspanntes Stühle rücken.

Beim Möbelhaus hatten wir einen rundum sorgenfreien Abend. Das lag sicher auch an der Tatsache, dass wir es ruhig angehen ließen. Walther war der Mann für drei Saxophone, Dr. Zott für die Hin- und Hertrompete und Kai hockte fast nur auf’m Cajon. Löffelmusik eben. Und passend dazu die doppelschwedische Version eines Midsommar-Klassiker.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://vimeo.com/16328561

 

Bei Möbelhaus und Souldiers spuckt die Suchmaschine im Kopf von Micha noch ein Commercial aus, welches ganz hübsch vertont wurde von den Souldiers aus Amsterdam. Ray Charles hätte das Stühlerücken mit Cato sicher gemocht.

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=FSoQhM8mXGo

0 73