Wittenberg, Pillnitz, Mühlhausen… die Welttournee endet an einem verregneten Sonntagmorgen bei lecker Frühstück auf der 3K Probebühne. Die befindet sich innerhalb einer ehemaligen Kirche, unweit der Stelle, wo sie dem alten Thomas Müntzer die Rübe runtergehauen hatten.

Mit von der Partie waren, neben einem, von der erstbesten Soulband Dresdens, tadellos grundausgebildetem Saxohonisten, auch Olaf, unser neuer Mann an den Tasten, ferner ein feiner Schlagzeuger mit französischen Wurzelwerk, der stumme Steff aus’m Småland und die gestrengte Gesangslehrerin Mechthild, sowie immer wieder gern; internationale Groupies. Matt ließ es sich gut gehen und zeigte seiner Liebsten thüringische Perlen.

 

The Souldiers at Muehlhausen 2011 with KHSLOG

0 36