Gern singt er auch mal ein Lied. Dafür und für noch so manches andere musikalische Handwerk ist J.B. Nutsch stadtbekannt. Immer wieder mal steigt er auch in laufende Konzerte ein, wie gestern im Hecht, als er mit Elefunk »Superstition« zum besten gab. Und während er auf die Bühne stürmte, rief er noch in unsere Richtung, »… kein Problem, ich singe euch alles, was ihr wollt…«

(In 40 Tagen am 4. Oktober 2013 im PUSCHKIN)

 

Der Plan ist folgender; J.B. Nutsch wird durch den Abend führen. Gewohnt eloquent und bestens ausgestattet mit musikalischer Auffassungsgabe, wird er auch singen. Klar. Es gibt da auch schon eine spezielle Idee… So. Und hier noch ein wenig Hechtfest-Feeling mit »Cold Cream«

 

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=vpx0DK8V-N0

0 59