Elbestrandsoul

 

Strandsoul 2016 in Pirna, das glaubt dir niemand… Aber wer unten genau hinschaut, kann sehen, dass auf den Shirts noch Platz war. Und so wurde Pirna zum Abschluss der Strandtour. Als dann auch noch eine Handvoll Videomaterial von Soul Man zwischen all dem Treibgut auftauchte, vom Strand auf Rügen, lag es nahe beides miteinander zu verschneiden. Wollten wir schon lange mal machen, aber nie hatte unser Kameramann Zeit sich selbst zu filmen.

So sah er also aus, der Sommer. Es hat ein wenig gedauert, ehe das Video fertig war. Demnächst wird das noch besser, da werfen Kai und Micha einfach ihre Drohnen hoch und dann heizen sie über den Teppich, Die App macht den Schnitt und noch bevor sie sich wieder erheben vom Schlussapplaus, steht das Ding im Netz.

 


Ein Abend am Meer

 

Die Wolken, der Sand, das Meer.

Vollkommen überwältigt rannten wir nach dem letzten Ton ins nachtschwarze Meer. Nach dreihundert Metern gaben die Härtesten auf, die Wellen hatten gerade mal die Knie benetzt. Davon abgesehen war es ein toller Abend. Einzig der Fisch ging uns ab. Den hatten wir verpennt zu bestellen. Und statt Gräten und Flossen gab es BBQ mit Rippen drin.

 

More about this video →


Wenn Souldiers den Strand vermissen

  • Strandsoul 2016 at Gut Grabitz with RM
  • Strandsoul 2016 at Lobbe with OGWUMRRB
  • Strandsoul 2016 at Lobbe with The Souldiers
  • Strandsoul 2016 at Lobbe with KHFK
  • Strandsoul 2016 at Angermuende with MRRRKH
  • Strandsoul 2016 at Stralsund with FK
  • Strandsoul 2016 at Lobbe with The Fat Horns
  • Strandsoul 2016 at Kloster with KHSH
  • Strandsoul 2016 at Vitte with RRSHKB
  • Strandsoul 2016 at Lobbe with RRKH
  • Strandsoul 2016 at Gut Grabitz with WU
  • Strandsoul 2016 at Lobbe with RB
  • Strandsoul 2016 at Angermuende
  • Strandsoul 2016 at Gut Grabitz with MR
  • Strandsoul 2016 at Vitte
  • Strandsoul 2016 at Bergen with AF
  • Strandsoul 2016 at Angermuende with MR
  • Strandsoul 2016 at Angermuende with The Souldiers
  • Strandsoul 2016 at Angermuende with KBMR
  • Strandsoul 2016 at Lobbe with MF
  • Strandsoul 2016 at Rambin with KBOGMF
  • IMG_0801
  • IMG_0816
  • Strandsoul 2016 at Binz with The Souldiers
  • Strandsoul 2016 at Binz with KBMR
  • Strandsoul 2016 at Binz with MRWUOG
  • Strandsoul 2016 at Binz with SHRR
  • Strandsoul 2016 at Kloster with MHSH
  • Strandsoul 2016 at Kloster
  • Strandsoul 2016 at Kloster with MR
  • Strandsoul 2016 at Vitte with RB
  • Strandsoul 2016 at Binz
  • IMG_0841
  • Strandsoul 2016 at Krummenhagen with The Souldiers
  • Strandsoul 2016 at Krummenhagen with OGMHKB
  • Strandsoul 2016 at Krummenhagen
  • Strandsoul 2016 at Angermuende with MF
  • Strandsoul 2016 at Angermuende with WU
  • Strandsoul 2016 at Angermuende with ECMF
  • Strandsoul 2016 at Angermuende with MRKB
  • Strandsoul 2016 at Angermuende with Etienne
  • Strandsoul 2016 at Krummenhagen with RB
  • Strandsoul 2016 at Stralsund with OGRB
  • Strandsoul 2016 at Schaprode with MR
  • Strandsoul 2016 at Vitte with MH
  • Strandsoul 2016 at Krummenhagen with KB
  • Strandsoul 2016 at Lobbe with FK
  • Strandsoul 2016 at Kloster with Betthupferl
  • Strandsoul 2016 at Kloster
  • Strandsoul 2016 at Binz with nothing
  • Strandsoul 2016 at Krummenhagen with OG
  • Strandsoul 2016 at MS Vitte with OGMR
  • Strandsoul 2016 at Binz with MRSHFK

Im Probenraum liegt der fliegende Teppich. Der bringt Euch glatt zurück an den Strand, denn da ist noch Sand aus Binz drin. Man hörte es in den letzten Tagen aus allen Richtungen; die Band hat Sehnsucht. Nach der Soulpolizei vom Stralsunder Bahnhof, nach dem Himmel von Lobbe und den Nudelnächten.  Gestern haben wir Henning mal am Teppich schnuppern lassen, denn es steht ja noch ein Termin aus vom Strandsoul 2016. In Pirna wird es den Abschluss der Ostseetour geben. Bis dahin schneiden und sortieren wir noch Erinnerungen.


Wieder gut gelandet

Am gestrigen Sonntag sind wir mit Wehmut aber voller schöner Eindrücke gegen 22 Uhr wieder vorm Proberaum eingeritten. Fix den Anhänger ausladen und heeme ins Bette. Trotz aller Schönheit kann so ein Tour-Alltag zuweilen anstrengend sein.
Die nächsten Tage heißt es Fotos sortieren, Videos schnippeln und Audiomaterial abhören. Nur Katja und Micha hängen die nächsten ein zwei Wochen gleich noch den Familienurlaub in nördlichen Gefilden dran. Direkt danach gibt es dann auch was zu gucken.


Wir sind dann mal weg

Keine Ahnung, wer die Quartiere so sauber abgebucht hat, aber wir starten unsere kleine STRANDSOUL 2016 Tour mit einer Hotelübernachtung, wechseln zu einer hübschen Ferienwohnung, auf welche dann die Zelte folgen und schließlich beenden wir die letzte Nacht direkt auf dem Fähranleger; hier lohnt es eh kaum schlafen zu gehen. Weil wir ne halbe Stunde nach Bühnen-Abbau schon wieder aufstehen müssen. Schlafen wir lieber gleich aufm Boot.

Weiterlesen →