Move On The Fat Horns

Immer wenn man gerade das Gefühl hat, der Satz steht, greift einer nach der Flinte und wirft sein Horn ins Korn. Einstmals als prima Einwechselspieler gepriesen, geht Richard in der Halbzeitpause vom Platz. Eindeutig zu viele Noten, die der Mann an einem Tag so spielt. Und so sind The Fat Horns bis auf weiteres zu dritt…

Weiterlesen →


Ins Nebelhorn geblasen

Mit dem Rückenwind von den letzten drei Konzerten rollt die Band, quasi mit abgestellten Motor, noch ein wenig durch den Nebel, in Richtung Jahresende. Und immer öfter gibt’s ja nun Tage, wo es einfach zu dunkel ist zum Proben… Und zu kalt ohnehin. Was bleibt dann zu tun? Probenraum aufräumen, Leergut einlösen, Schuhe besohlen lassen – und mal wieder ein paar von den Kamellen absingen.

More info →